Sonntag, 29. Juni 2014

"Wasserblume" äh.... bombe...

Hey ihr Lieben!

Ich hatte da eine nette Spielidee für die Badewanne im Kopf..... war auch schon fleißig am Schnipseln - meine Kinder am testen - und dann hatte ich gaaaanz viele Reste übrig..... wegwerfen... NEIN *lautschrei*

Kurz in Form geschnitten, mit einem Gummiringerl zusammengebunden und schon konnten unsere WasserBLUMEN (bomben) zum Einsatz gebracht werden..

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie lustig das war, am  Ende waren wir alle pitsche patsche nass, außer Atem und hatten ein RIESEN Lächeln im Gesicht.....



...und das braucht ihr dazu:

- Schwammtücher (in Streifen geschnitten)
- Gummiringerl
- Eimer oder Schüssel fürs Wasser

...und jetzt lass ich mal unsere Bilder für sich sprechen...







....auf die "Bomben" fertig los... Viel Spaß

Liebe Grüße

CARMEN



Das könnte dich auch noch interessieren:

Badewannenschildkröten
Kleine Welt für die Badewanne
                                                                                                                          

Freitag, 27. Juni 2014

...ein kleines DANKESCHÖN.....

..für die Kindergartenpädagoginnen von Prinzessin Mia! Sie hat nämlich heute ihren letzten KigaTag, bevor es in ihren wohlverdienten Urlaub geht *hihi*

Und da hab ich wirklich lang gegrübelt, bis ich eine passende Idee in einem Magazin fand... und gleich bzw. so ähnlich in die Tat umsetzte....











Die kleinen Fische haben mir in dem Magazin wirklich gut gefallen und ich bin dann gleich los um Einmachgläser und Schoki zu besorgen..... eine alte Jeans meiner Twinnies und bunter Baumwollstoff waren schnell gefunden, zugeschnitten und vernäht.... alles rauf auf das Glas, Dekosteinchen, ein Teelicht und Schoki hinein und schon kann Prinzessin Mia ihre Geschenke verteilen...



Ganz liebe Grüße

CARMEN



Verlinkt zum FREUtag....

Mittwoch, 25. Juni 2014

"Eisstiele" mal anders...

Hallo ihr Lieben!

Essen eure Zwergis auch soooooooooooo gerne Fruchtzwerge, wie meine? Was macht ihr mit den SelbstmachEis- Eistielen? Wir haben inzwischen schon so viele gesammelt, dass wir sie zweckentfremdet haben und uns einige Spielideen ausgedacht haben, die ich euch heute zeigen möchte (bevor ich es wieder vergesse *räusper*)





Einwurfspiel:

- Dose mit bunter Klebefolie folieren und in den Deckel mehrere Schlitze machen




NACH FARBEN SORTIEREN:

- bunte Kreise  (ich hab Papp(Bier)deckel genommen, diese mit Tonpapier in rot, blau, gelb, grün und orange beklebt und foliert)




ZÄHLEN - Zahlenraum 1 - 5 (beliebig erweiterbar)

- Kärtchen mit den Zahlen von 1 - 5
- Kärtchen mit Punkten von 1 - 5




Erstes Rechnen: 




 + und - 

- Kärtchen mit einem + Zeichen, einem - Zeichen und einem = Zeichen versehen, leere Kärtchen fürs Ergebnis, Stift




mal und dividiert: 



Es gibt mit 100% iger Sicherheit weitere Spielidee mit den Eisstäbchen..... vielleicht fallen euch noch weitere Spielmöglichkeiten ein - würde mich über Bilder und Beschreibungen sehr freuen...


Ganz liebe Grüße

CARMEN

Verlinkt zu KiddiKram


Dienstag, 24. Juni 2014

Babydecke mit Marienkäfer

Hallo ihr Lieben...

habt ihr die schweren Gewitter gut überstanden, ich dachte gestern, dass der ganze Wald auf unser Haus kommt, so stürmisch war es - der Regen kam - vom Wind gepeitscht - nur mehr schräg daher, aber zum Glück war das Wetter bei uns noch harmlos, in anderen Teilen gings da schon schlimmer zu....

Trotzdem.... hab ich mir so gedacht - komm Carmen einmal was mit Marienkäfer geht schon noch fürs heurige Jahr..... und tadaaa... ich hab meine grün, weiß gestreifte - ach was sag ich geriffelte Babydecke mit Marienkäferapplikationen verschönert....






....und passend dazu gibts die Marienkäfer SchnullerTasche...*hier* kommt ihr zur Anleitung



Ich glaub aber fast, dass es jetzt dann wirklich reicht mit den kleinen Käferlein.....

Ganz liebe Grüße

CARMEN


...und ab damit zum CreaDienstag 

Sonntag, 22. Juni 2014

Schnullertasche Marienkäfer - die Anleitung

Hallo ihr Lieben!

Tja wie gestern versprochen folgt heute die Anleitung... sollte in meiner Anleitung etwas unverständlich sein, so bitte ich euch einfach unter dem Post zu kommentieren.. DANKE. Aber jetzt los..


SCHNULLERTASCHE MARIENKÄFER



Wolle - Catania in schwarz und rot
einen roten Knopf (eventuell 6 schwarze Knöpfe als Alternative zu den gehäkelten Punkten)

KM - Kettmasche
LM - Luftmasche
HST - Halbstäbchen
ST - ganzes Stäbchen



Körper: (schwarz)

Fadenring und in den Ring 8 HST - Fadenring zusammenziehen und mit einer Kettmasche schließen

2 Reihe: jedes HST wird verdoppelt (also 2 LM und in die gleiche Stelle ein HST; 2HST; 2HST.... mit einer KM den Ring schließen)

3 Reihe - 2 LM und in die gleiche Stelle ein HST; dann folgt ein HST in die nächste Masche 2 HST, 1 HST; 2 HST (also jede zweite Masche wird verdoppelt)

4 Reihe: 2 LM +HST; HST; HST; 2HST; HST; HST; 2 HST.... (jede dritte verdoppeln)

5 Reihe: 2 LM+HST; HST; HST; HST; 2 HST; HST; HST; HST; 2HST; HST; HST; HST (jede vierte Masche wird verdoppelt)

6 Reihe. 2LM+HST; HST; HST; HST; HST; 2HST; HST HST; HST; HST; 2HST... (jede fünfte Masche wird verdoppelt)

7 Reihe: 2 LM+ HST; HST; HST; HST; HST; HST; 2 HST; HST; HST; HST; HST; HST .... (jede sechste Masche wird verdoppelt)

Faden durchziehen und abschneiden
....ein zweites Körperteil häkeln....


VERSCHLUSS am Körper - einen schwarzen Häkelkreis nehmen und 16 Maschen heraussuchen - an der ersten Masche mit einer Kettmasche den schwarzen Faden anschließen und 2 LM arbeiten, in die nächsten 15 Maschen je ein HST arbeiten

2 Reihe: 2 LM, 2 zusammengehäkelte HST, danach je ein HST in die Masche arbeiten bis auf die letzten zwei, da werden dann wieder zwei HST zusammengehäkelt

(zusammengehäkelte HST: ein HST in eine Masche arbeiten, allerdings wird der Faden nur durch zwei Schlingen gezogen, so dass zwei Fadenschlingen auf der Häkelnadel bleiben - ein Halbstäbchen in die nächste Masche arbeiten und erst jetzt den Faden durch alle Schlingen auf der Häkelnadel ziehen)

3 Reihe: 2 LM - zusammengehäkelte HST, wieder soviele HST arbeiten, bis zwei Maschen übrig bleiben ( die letzten zwei wieder zusammenhäkeln)

SO weiter arbeiten, bis nur mehr 2 HST übrig bleiben ... danach 6 Luftmaschen arbeiten und mit einer Kettmasche am anderen HST befestigen - Faden durchziehen, abschneiden und vernähen



So sollten die beiden Teile aussehen. Diese werden jetzt links auf links gelegt.... bis auf die 16 Maschen des Verschlusses (Öffnung für den Schnuller)  werden alle anderen zusammengenäht


Fäden vernähen



FLÜGEL: (rote Wolle + zweimal arbeiten)

Fadenring und in den Ring 2LM + 4 HST - Faden zusammenziehen und gleich weiter arbeiten (keinen Ring bilden)


2 Reihe:
3 Luftmaschen  (Ersatz fürs erste Stäbchen) - Arbeit wenden und in die erste Masche 3 ganze Stäbchen arbeiten.. danach folgen 2 LM und in die letzte Masche vier ganze Stäbchen
(ich hab mal ein Foto gemacht, wo man genau die Stäbchen hineinarbeitet)


..und so sollte dann der Flügel nach der zweite Reihe aussehen


3Reihe:
3 Wendeluftmaschen; Arbeit drehen und in den Zwischenraum der ersten zwei Stäbchen 3 weitere Stäbchen arbeiten

ich hoffe, dass man erkennen kann, wo genau die nächsten drei Stäbchen sein sollen

...weiter gehts..... 1 Luftmasche - 4 Stäbchen in den Luftmaschen- Zwischenraum arbeiten, 1 LM und zwischen den vorletzten und letzten Stäbchen der unteren Reihe vier ganze Stäbchen arbeiten

4 Reihe:
3 LM + 3 ganze Stäbchen, 1 LM, 4ganze Stäbchen +2LM+ 4 ganze Stäbchen (in den Luftmaschen- Zwischenraum der unteren Reihe arbeiten) 1 LM; 4 ganze Stäbchen zwischen der vorletzten und letzten Masche

5 Reihe:
3 LM +3ganze Stäbchen; 1LM: 4 ganze Stäbchen;  1 LM, 4 ganze Stäbchen+2LM+4 ganze Stäbchen; 1 LM; 4 ganze Stäbchen, 1LM; 4 ganze Stäbchen

6 Reihe:
3 LM + 3 ganze Stäbchen, 1LM, 4 ganze Stäbchen, 1LM, 4 ganze Stäbchen, 1LM; 4 ganze Stäbchen; 1LM, 4 ganze Stäbchen; 1LM; 4 ganze Stäbchen; 1 LM; 4 ganze Stäbchen

so sollte ein Flügel aussehen

PUNKTE: 
entweder ihr nehmt sechs schwarze Knöpfe und näht die auf die Flügel, oder ihr häkelt sie wie folgt...

Fadenring; 2 LM + 8 HST - Fadenring zusammenziehen und mit einer KM schließen, Faden abschneiden


Die Punkte auf die Flügel aufnähen, danach können die Flügel am Körper aufgenäht werden....

Den Marienkäfer wenden und einen roten Knopf anbringen


FÜHLER:

Die Fühler werden einfach aus 3 ca. 5cm langen schwarzen Wollfäden gefertigt... mit der Häkelnadel am Kopf einstechen, die Fäden durchziehen und verknoten




Anhänger anbringen - einen roten Faden mit einer Kettmasche am Körper befestigen und eine LuftmaschenReihe häkeln (Länge bleibt euch überlassen) Ist man mit der Länge zufrieden die Reihe mit einer KM in der gleichen Einstichstelle wie zuvor befestigen - Faden durch die Schlinge ziehen, abschneiden und beide Fäden verknoten...



FERTIG - jetzt kann der Schnulli im Marienkäfer verschwinden (natürlich kann man den Käfer auch als kleinen Geldbeutel verwenden oder nur als Anhänger)



Ich hoffe, ich konnte die Anleitung sol halbwegs verständlich schreiben, es ist wirklich schwer die eigenen Gedanken und Arbeitsschritte auf ein Blatt zu bekommen (bzw. aufzuschreiben)

Ich wünsch euch viel Spaß beim Nacharbeiten und würde mich über Ergebnisse freuen...

Ganz liebe Grüße

CARMEN

Samstag, 21. Juni 2014

Schnullertasche Marienkäfer

Wahrscheinlich habt ihr schon bemerkt, dass wir zur Zeit im Marienkäfer Fieber sind.. eine Bastelarbeit, eine Spielidee und jetzt folgt eine Häkelidee...naja erst die Bilder.. die Anleitung dazu folgt morgen - heute ist auch bei uns im DayCareMummy Haus das Fußballfieber ausgebrochen.... ;)



Tja und so kommt der Schnulli in die kleine Tasche....







So meine Lieben, jetzt aber schnell ... das Fußballspiel des Abends inklusive einer riesen Portion Popcorn wartet auf den Fußballstar und mich....

*HIER* könnt ihr die Anleitung dazu finden

Liebste Grüße

CARMEN



Das könnte Sie auch noch interessieren:

Marienkäfer Bastelidee
Marienkäfer Spielidee
                                                                                                                          




Donnerstag, 19. Juni 2014

Eine Tasche - nur für mich!!!

Hallo!

Gestern hab ich beschlossen meine Nähmaschine nach einer gefühlten Ewigkeit wieder anzuwerfen und mir endlich eine neue Tasche zu machen..... Ohne Schnittmuster - einfach mal so drauf losgenäht - naja zuerst Stoffteile ausgeschnitten, als Vorlage diente der Karton eines Puzzles meiner Kinder - WICHTIG - ich brauche Platz in der Tasche plus sie muss ratz fatz genäht sein (abgesehen davon, dass es meine dritte Tasche ist) ist sie doch ganz ansehnlich geworden...


Der Stoff ist vom Möbelschweden und war ursprünglich für Pölster gedacht, aber - tja jetzt ist es meine Tasche.... *lach*

Die Innentasche ist schwarz und hat ein kleines Fach - ohne Reißverschluss - den kann ich noch nicht gut einnähen... passt für mich aber auch so... *räusper*



....das Gurtband hab ich mal bestellt und gestern zum ersten Mal verwendet... lässt sich sicher anders lösen - schöner verarbeiten zum Beispiel...

Und zum Schluss hab ich meinen Fußballstar gebeten ein Foto von mir und meiner Tasche zu machen, hat nicht so gut funktioniert, deshalb nur ein kleiner Ausschnitt




Einen schönen, sonnigen Tag

Liebe Grüße

CARMEN

und jetzt gehts ab zu RUMS

Mittwoch, 18. Juni 2014

Marienkäfer Spiel

Hallo ihr Lieben!

Ich hab euch ja bereits unsere Bastelidee zum Thema Marienkäfer gezeigt *klick*

Heute möchte ich euch eine ganz einfache und vor allem super schnell hergestellte Spielidee zeigen.




Ziel des Spiels:
Die schwarzen Punkte sollen auf die schwarzen Punkte geklebt werden .. klingt etwas komisch aber den Kindern macht es total Spaß und sie üben dabei auch noch ihre Auge- Hand Koordination und ihre Fingerfertigkeit (Feinmotorik)
 (ihr könntet auch weiße Klettpunkte auf die Marienkäfer kleben und schwarze Klettpunkte zum Aufkleben verwenden (leider hatte ich keine weißen zu Hause), dann könnten nämlich die weißen in schwarze Punkte verzaubert werden.



Und so macht ihr das Spiel:

Wir haben unsere (Bier)- Pappdeckel von der Bastelarbeit genommen... sie mit rotem Tonpapier beklebt, mit schwarzem Edding den Körper des Marienkäfers angedeutet und anschließend foliert (mit Bucheinbandfolie, da der Pappdeckel zu dick für unseren Laminierer war)

Je drei Klettpunkte (die rauhe Seite) werden auf die Flügel des Käfers geklebt... die weichen Gegenstücke der Klettpunkte werden auf schwarzes Tonpapier geklebt und ausgeschnitten... FERTIG

Jetzt kann geklettet werden...




Viel Spaß dabei...

Ganz liebe Grüße

CARMEN


Wer suchet, der findet