Freitag, 6. Juni 2014

Granny Square....

.... nach einer Anleitung aus einem B***a Heft aus dem Jahr 1974....

Ich hab euch ja vor kurzem in einem Post berichtet, was für Schätzchen ich auf dem Dachboden meiner Mama gefunden hab und endlich hatte ich Zeit, um ein Granny Square daraus zu häkeln..... naja drei sind bei einem kurzen Fernsehabend entstanden..... nicht gerade die Welt, aber immerhin..... es gibt da nebenbei noch so 1,2 ...... andere Projekte (häkeln, nähen, basteln, Gartenprojekte....) *räusper*



Die Auswahl aus dem Heft fiel auf Granny Squares einer Babydecke... ich werde meine Squares, aber für einen Polster verwenden - die Couch im Wohnzimmer braucht endlich mal etwas Farbe *hihi*


...ich hab da auch dünnere Wolle genommen, als in der Anleitung beschrieben - Catania in zwei lila Tönen....





... und weil ich echt glücklich darüber, dass ich es endlich geschafft habe, etwas aus den Heftchen nachzuarbeiten, schicke ich meine Granny Squares zum FREUTAG......

Ganz liebe Grüße

CARMEN

Kommentare:

  1. na wenn das kein grund zum freuen ist:-))) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt... da kann man sich wirklich drüber freuen... liebste Grüße CARMEN

      Löschen
  2. Klasse,
    1974 hatte ich gerade meine Lehre beendet und Burda war bei uns auch ganz hoch im Kurs.
    aber damals hießen sie bestimmt noch nicht Grannys, ich kannte den Namen jedenfalls nicht.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo.. ähm nein, Grannys hießen sie nicht - in der Anleitung findet man die Decke unter "Babydecke mit Häkelmuster".... *hihi*, aber heutzutage sagt man ja eher Granny Square dazu....
      Glg Carmen

      Löschen
  3. Ich liebe es auch in alten Zeitschriften wieder aktuelle DIY zu entdecken.
    Schön sind die Grannys
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist echt toll... und macht riesen Spaß... lg Carmen

      Löschen
  4. Die sind aber schön geworden.

    LG, Annie

    AntwortenLöschen

Wer suchet, der findet