Montag, 2. Juni 2014

Ich seh´, ich seh´, was du nicht siehst...

... und das ist ein _______________!

Na wer kennt das Spiel nicht?

Hallo ihr Lieben!

Unlängst hab ich auf dem Blog sunshinenights.blogspot.de gestöbert und bin im OsterPost (ja genau - OSTERPOST) auf Spioniersackerl gestoßen... die Idee hat mir super gut gefallen und ich hab mir dann gleich mal die Anleitung dazu bei Martina angesehen.... die sind echt spitze und werden natürlich nachgenäht, aber ich wollte gleich so I-spy Sackerl haben - nur wo nehme ich ein Sackerl her.. naja .. ich hab mich dann in der Wohnung umgesehen und festgestellt, dass ich die Dosen unserer Magnettafel nehmen könnte - die Kinder haben in letzter Zeit die Gewürzdosen vom Möbelschweden eher nicht mehr benutzt - wie passend, dass ich damit jetzt eine neue Spielidee umsetzen kann.... so also - kleine Pferdchen aus der Tierekiste gekramt  (F***yPonys sind der Renner zur Zeit) - Fotos gemacht und schon konnte es losgehen...

Ich seh´, ich seh´, was du nicht siehst und das ist____

_________________________________ ein blaues Pony, ein pinkes Pony und ein lila Pony!




Und so könnt ihr die Spielidee nachmachen:

Gewürzdosen vom Möbelschweden
Reis
kleine F***y-Ponys (oder andere kleine Gegenstände)
Fotos der Ponys
Klebestreifen


Legt das Pony in die Gewürzdose und befüllt diese mit Reis


Deckel drauf... den Deckel mit Klebeband an der Dose fixieren

Die Bilder der Ponys ausdrucken und laminieren oder in eine Klarsichthülle stecken.

Und jetzt kanns auch schon losgehen.....


schüttel, schüttel, schüttel......



Die Bilder mit den Ponys auflegen, eine Dose nehmen und solange schütteln, bis man erkennt, welches Pony sich darin befindet.... die Dose dann dem passenden Bild zuordnen..... so weiter verfahren, bis alle Ponys zugeordnet sind.....

Natürlich kann man andere Gegenstände in der Dose verstecken.. und es muss ja auch nicht bei einem Gegenstand bleiben - für ältere Kinder kann man das Spiel schwieriger gestalten... aber bei meinen Mäusen (2 Jahre) reicht ein Gegenstand vollkommen aus (für den Anfang zumindest)

- Förderung der visuellen Wahrnehmung
- Förderung der Kognition (richtiges Zuordnen der Ponys/ Gegenstände)

Ganz liebe Grüße 

CARMEN

Das könnte dich auch noch interessieren:


Knopfraupe

Zuordnungsspiel TIERE

                                                                               
 

1 Kommentar:

  1. Servus!
    Das find ich eine ganz nette Idee. Ich hab es in den Smoothieflaschen versteckt. Aber diese Dosen sehen auch sehr nett aus.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen

Wer suchet, der findet