Donnerstag, 31. Juli 2014

..wir grüßen aus dem Urlaub....



....wir wollten ganz schnell und ganz lieb aus unserm Urlaub gruessen!!!!


Sonntag, 27. Juli 2014

...früher als ich noch ein Kind war....

Hallo meine Lieben!

Wir sind schon sooooooo aufgeregt...morgen startet unser Urlaub *indieLuftspring* und da wir sowieso und überhaupt nur mehr an unseren Urlaub denken können, haben wir uns noch schnell etwas Urlaubsfeeling für die Haare nach Hause geholt.....

DAMALS - als ich so im Alter vom Fußballstar war - fuhren wir regelmäßig nach Italien und da war es ja schon Pflicht, sich eine Haarsträhne mit bunten Garnen umwickeln zu lassen - fragt mich nicht - aber ich hab absolut keine Ahnung, wie diese Wickelsträhnen geheißen haben..... aber ich hatte immer eine riesen Freude damit und war stolz drauf...... und ich war ja auch nicht die Einzige mit einer bunt, gewickelten Haarsträhne...

Tja und da ich ja gerade die Bilderrahmen mit Garn/ Wolle umwickelt habe, bin ich wieder auf meine Urlaubserinnerungen gekommen und hab meinen Mädls eine bunt, gewickelte Strähne verpasst.....

Hier mal die Bilder...





... und ich kann euch sagen, dass sie sooo still noch nie auf einem Stuhl gesessen haben (und das mit 2 mal 2 und 1 mal 3 Jahren), als an dem Tag.... natürlich mussten die Strähnen im Spiegel für gefühlte 1000 Stunden betrachtet werden und jede wollte die Schönste sein (Kinder halt) ...

Ein kleines Tutorial, werde ich hoffentlich heute noch online stellen können, bevor ich mich in den Urlaub verabschiede..... und ihn mal so richtig mit meinem Kiddies genieße!!

Seid lieb gegrüßt

CARMEN

Freitag, 25. Juli 2014

pimp up my ...

..Bilderrahmen vom Möbelschweden!

Hallo ihr Lieben!

Neulich war ich beim Möbelschweden.... sehr entspannend, wenn man nur mit dem Fußballstar dahin fährt!!

Tja und da hab ich einige Bilderrahmen eingepackt.... heute möchte ich euch zeigen, wie ich diese "aufgepimpt" habe - nur schwarze Rahmen - langweilig, oder.....

Und schwarz deshalb, weil da die Farben der Wolle viel besser zur Geltung kommen....



Los gehts:



Zusätzlich zu den Bilderrahmen benötigt ihr Wolle (ich hab einige meiner Baumwollreste verwendet) in euren Lieblingsfarben....

Den Anfangsfaden am Rahmen mit einem Knoten befestigen und dann den Wollfaden um den Rahmen wickeln - nicht vergessen den Faden straff zu ziehen....



Übergang zum nächsten Faden - einfach an den ersten dranknoten... darauf aufpassen, dass der Knoten auf der Rückseite des Rahmens bleibt...






Weiterwickeln - mal eng zusammen und mal auseinander, mal mit zwei Fäden gleichzeitig - der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt...

Ist man an der Ecke angekommen - wird einfach der Rahmen gedreht und weitergewickelt



......am Ende angekommen, werden die Fäden (der Anfangsfaden und der Faden mit dem gerade gewickelt wurde) zusammen geknotet...


Rückseite mit den Fadenübergängen


Bild einsetzen - FERTIG...!



Liebste Grüße

Carmen

Ps... jetzt werd ich mich mal durch den FreuTag und den gestrigen RumsTag durchwühlen..... und gerade eben entdeckt CreateInAustria - find ich cool, dass wir Österreicher auch eine Linkparty haben.. DANKE



Donnerstag, 24. Juli 2014

...Mutti braucht einen neuen....

.. Schlüsselanhänger!!!

Hallo meine Lieben!


Na, gehts euch gut? Tja bei uns ist es "etwas" stressig.. die Kinder dürfen nicht in den Garten (wegen der tollen Virusinfektion müssen wir die Sonne meiden) und sie sind dementsprechend "gut" gelaunt - wenn ihr wisst was ich meine....... *räusper*

Aber dafür werden wir unseren Urlaub - der schon in gaaaaanz großen Schritten auf uns zu kommt - wirklich genießen und mal vom Alltag abschalten - kein Haushalt, keine Wäsche, kein Essen kochen....

Aber jetzt zu mir..... vor einiger Zeit (ja eh schon fast vor einem Jahr) hab ich mir einen Schlüsselanhänger gehäkelt - eine kleine Eule - ihr findet sie HIER... aber irgendwie hat sie nach so langer Zeit an meinem Schlüsselbund ausgedient und etwas Neues musste her...

Über Pinterest fand ich dann diesen süßen, kleinen, blauen Esel - I.Ahh aus dem Hundert Morgen Wald.... der musste einfach bei mir einziehen....



Pooh, Tigger, I-Ahh und Co. gefallen mir richtig gut... als ich vor Jahren mein Au Pair Jahr in Amerika verbrachte und wir ins Disneyland nach Orlando/ Florida fuhren, warteten wir fast 2 Stunden nur darauf, die Figuren aus dem Film zu treffen und von ihnen ein Autogramm und ein Foto (naja, ok ich gebs zu eine Menge Fotos) zu bekommen... - DANKE an meine Gastfamilie, die es mit mir in dieser Schlange ausgehalten hat...

Die Anleitung findet ihr HIER.....  die Ohren waren - für mich jetzt - etwas schwierig zu häkeln, aber es hat dann am Ende gut funktioniert....




Somit  RUMSe ich heute mal so mit - auch wenn es nur ein kleiner Schlüsselanhänger geworden ist, aber dafür ist es MEINER...

Ganz liebe Grüße

CARMEN

PS.:

Liebe Annie.... Ich hab schon direkt ein schlechtes Gewissen, dass ich dir die Decke noch immer nicht zeigen kann, aber die Post mit meinen Snaps lässt noch immer auf sich warten..

Liebe Nähoma... ich bin noch immer nicht dazu gekommen dir zu antworten, deshalb machs ich mal so.. die Plusterfarbe wird gerade von mir auf Kleidung getestet....bin gespannt, ob sie der Waschmaschine standhält....


Dienstag, 22. Juli 2014

Häkel Mützchen

Hallo alle miteinander!!

Nachdem sich die Fäden meiner lila Häkel Decke nicht von selbst vernähen, zeig ich sie euch ein ander mal...*räusper*

Ich muss euch aber unbedingt die kleine rosa Häkel Mütze zeigen . ich hab sie auf dem Blog "Häkeln im Quadrat" entdeckt und schon hat mich der Mützen Virus wieder gepackt - nicht das wir genug Viren im Haus hätten - tztztztztztz (meine Mädls haben nämlich die Hand- Mund- Fuß Krankheit aufgeschnappt  - sieht aus wie Schafplattern/ Windpocken allerdings auf Hände, Füße und Mund reduziert..)

So jetzt aber zum Mützchen



- gehäkelt hab ich sie aus rosa und pinker Baumwolle
- die Anleitung dazu war super easy und verständlich und ihr findet sie genau HIER



Schade nur, das es zur Zeit keine kleinen Babymädls bei uns im Bekanntenkreis gibt - macht aber nichts - ich hab sie dann mal auf Vorrat gemacht und sollte ein Mäuschen auf die Welt kommen, haben wir schon ein Geschenk.... *hihihi*



Liebe Grüße

Carmen

Verlinkt zu CreaDienstagMeitlisache

Samstag, 19. Juli 2014

Pluster Farbe/ puffy paint....

Hallo meine Lieben....

Das war heute ein perfekter Sommertag deshalb kommt mein Post erst jetzt...

Und wie versprochen löse ich mein Rätsel auf (DANKE fürs Mitmachen - die Gewinnerin steht am Ende)

wir haben PLUSTER FARBE/ puffy paint selber gemacht....



Hier das Rezept:
(gesehen auf einem amerikanischen Mama Blog über Pinterest - Blogname hab ich vergessen, sorry dafür)

- 250g Mehl
- 1 Packung Backpulver
- 1 Teelöffel Salz
- ca. 150 ml Wasser
- Lebensmittelfarbe

Die Zutaten zusammenmischen (außer die Lebensmittelfarbe)  - die Konsistenz des Teiges sollte dem von Pfannkuchenteig gleichen (pan cakes)

Danach die Masse teilen und mit Lebensmittelfarben bunt einfärben.

In Einfriersackerln geben mit einem Gummiringerl verschließen und die Spitzen der Sackerln abschneiden ( bitte nicht zu viel abschneiden)

Jetzt kann gemalt werden - ist das Kunstwerk fertig, kommt es für ca10- 20 Sekunden in die Mikrowelle
FERTIG








noch nicht geplustert

geplustert



Unsere Bastelidee...

SCHILDKRÖTEN

Auf Papp(Bier) Deckel verschiedene Muster mit Plusterfarbe malen  (in die Mikrowelle geben) ... mit grüner Wasserfarbe den Panzer bemalen und trocknen lassen... anschließend aus dunkel grünem Tonpapier den Körper der Schildkröte malen, ausschneiden und den Panzer aufkleben.
Mit schwarzem Edding die Augen, den Mund und die Krallen der Schildkröte aufmalen....




TROMMELWIRBEL...

.............. und die Gewinnerin heißt.......


DANIELA RUTRECHT


Bitte melde dich per PN über Facebook oder schreib mir eine Mail an carmenfurian1234@gmail.com



Einen schönen Abend euch allen

Carmen 

Freitag, 18. Juli 2014

..und wieder ist ein FreuTag da....

Hallo ihr Lieben...

Ich möchte euch heute zeigen, an was ich gerade arbeite und was wir mit den DayCareKiddies gemacht haben....


....endlich hab ich angefangen meine lila Granny Squares zu verarbeiten... wenn die Baby- Decke dann fertig ist, wird sie hoffentlich mal einen Abnehmer finden.....




.....für Annie von Annie´s DIY nähe ich gerade etwas zur Probe.... ich zeig euch mal welche Stoffe ich genommen habe...

(liebe Annie, es fehlt nicht mehr viel und ich schick dir das Ergebnis..... glg)



....eine kleine, aber feine Bastelei ist diese Woche entstanden...... (mehr dazu morgen)



...und da wir zur Zeit nicht sicher sein können, wann die nächste Regenfront uns überrascht, haben wir mal Fische auf der Terrasse geangelt...




Mit ganz lieben Grüßen 

Carmen

Verlinkt zum FreuTag

Mittwoch, 16. Juli 2014

...ein Rätsel.....

Hallo meine Lieben....

....heute haben wir im DayCareMummy Haus etwas ganz Lustiges gemacht, aber was das ist das verrate ich euch noch nicht, denn wir haben ein kleines Gewinnspiel für euch draus gemacht.....

Auf meiner Facebook Seite findet ihr heute folgendes Bild mit verschiedenen Zutaten aus der Küche......

Foto: Rätsel:was könnten wir daraus gemacht haben?Gebt euren Tipp ab. Unter allen Kommentaren verlosen wir eines unserer Lieblingsbilderbuecher....aus der Reihe Erstes Lernen vom DK Verlag das Buch FARBEN.....ihr habt bis Freitag 18.00uhr Zeit mitzumachen.....nicht vergessen das Gewinnspiel zu teilen..glg Carmen



Nun zur Frage...

WAS HABEN WIR AUS DEN ZUTATEN GEMACHT?

Hinterlasst auf meiner Facebook Seite unter dem Bild ein Kommentar mit eurer Vermutung (natürlich könnt ihr auf meiner Seite auch den Gefällt mir Button aktivieren - dann wäre er nicht mehr so traurig ;)

Ihr habt bis Freitag 18.00 Uhr Zeit.... dann darf mein Fußballstar Glücksengerl spielen..


Ach ja und zu gewinnen gibt es eines unserer Lieblingsbilderbücher 

Produkt-Information
(Bild auf Amazon gefunden)


Die Auflösung folgt dann am Samstag.. 


Viel Glück euch allen...

Ganz liebe Grüße

CARMEN



Dienstag, 15. Juli 2014

Minnie Maus Granny Mütze

Haaallllloooooo SOMMER....

wie lange dauert dein Urlaub denn noch?..

Boah, also schön langsam bin ich das Wetter leid... Zwischen den vielen dunklen Wolken, blitzen ab und zu dünne - sehr dünne, Sonnenstrahlen hervor... von warmen sommerlichen Temperaturen ist nix zu spüren.....
Tja und da hatte ich nichts besseres zu tun (*hahahaha*) als aus meinen Minnie Maus Grannys eine Mütze zu machen.... Als ich sie so zusammenhäkelte kam mir eigentlich die Idee eines Stirnbandes - hatte ich auch umgesetzt , aber meine Prinzessin Mia wollte dann doch lieber eine Mütze, also hab ich mir überlegt, wie ich am besten aus dem Stirnband die gewünschte Kappe machen könnte..... war leichter gesagt als getan, weil so unbedingt nach einem Zählmuster oder einem Zu- und Abnehm- Schema, wie sonst üblich, konnte ich diesmal nicht vorgehen.... hmmmm und da hab ich etwas herumgetüftelt und bin dann doch mit dem Endergebnis - JA es ist tatsächlich eine Mütze geworden - sehr zufrieden.... 

Nur meine Models streuben  sich noch ein wenig, deshalb musste eine unserer Puppen als Mützen- Model herhalten....

Hier mal das Ergebnis... vielleicht komme ich dann bald mal dazu und schreibe die Anleitung








Jetzt verlinke ich noch schnell zum CreaDienstag, zu HäkelLiebe und zum KiddieKram, und zum ersten Mal bei Meertje.....

Liebste Grüße

CARMEN

Sonntag, 13. Juli 2014

Viele bunte Fische...

..schwimmen heut im Meer.....

...und bei uns!

Hallo, meine Lieben!

Auf meiner Facebook Seite, hab ich vor einiger Zeit ein Bild von unseren CD Fischen hochgeladen... und tadaaa... heute zeig ich sie endlich auf meinem Blog...



Ihr braucht dazu:

- alte CD´s
- Edding - schwarz, oder eine andere Farbe
- Knöpfe oder diverse Bastelmaterialien, die man auf einen Fisch kleben könnte
- Kleber
- weißes Papier (Druckerpapier reicht aus)
- schwarze Klebepunkte
- Moosgummi
- Wolle oder einen anderen Faden für die Aufhängung


Die Kinder können entweder mit dem Edding die CD´s bemalen oder verschiedene Bastelmaterialien (bei uns waren es Knöpfe) auf die Fische kleben - trocknen lassen... Aus dem bunten Moosgummi den Mund und die Schwanzflossen ausschneiden (es gibt sicherlich Vorlagen im www, aber die Flossen kann man auch schnell selbst vormalen und ausschneiden); die Teile mit Kleber auf eine CD kleben, etwas antrocknen lassen und danach erst die zweite CD draufkleben - gut trocknen lassen. Einen Wollfaden abschneiden, durch die Rückenflosse ziehen und schon schwimmt der Fisch....upps.... das Auge fehlt noch - schneidet aus dem weißen Papier einfach zwei Ovale aus (Länge ca. 2cm) klebt sie auf den Fisch und verseht sie mit schwarzen Klebepunkten.....

Wollt ihr den Fisch lieber auf einen Untergrund kleben, dann spart euch den zweiten Körperteil.....

Hier noch zwei Bilder unserer Fische...



Die Bastelei ist super einfach und super schnell gemacht..... (die Idee hab ich aus dem Internet und musste sie gleich nachmachen und etwas abändern - leider weis ich nicht mehr, auf welcher Seite ich da rumgesurft habe, aber ich glaube, dass es vielen von euch so ähnlich ergeht, oder?)

Ganz liebe Grüße - einen schönen und ruhigen Start in die neue Woche..

CARMEN

Freitag, 11. Juli 2014

...aus ALT mach NEU...

.. und aus RESTSTOFFN mach ich meinen Girlies ne Hose....

Hallo...

erstmal HALLO an meine neuen, netten Leserinnen und natürlich an meine "alten", treuen "Verfolgerinnen"...... ;)

Ich musste mich wieder mal an meine Nähmaschine setzen.. sie steht da immer so einsam und verlassen neben meinem Laptop im Büro/ Waschraum/ Abstellkammer/ BastelmaterialLager/ Bücherei/ Materialsammlung von mir für den Kiga- Tagesmutteralltag/ Trommelraum..... oh man die Liste könnte noch eine Zeit lang so weiter gehen, aber ich LIEBE meinen Raum, auch wenn ab und zu (eigentlich eh fast immer) sich mal die Wäschetürme darin meterhoch stapeln, weil ich einfach nicht zum bügeln  kommen (und unter uns gesagt, ich mag bügeln überhaupt nicht :(

Und da ich dann auch noch den Kleiderschrank meiner Mädls aussortiert habe, dachte ich mir, dass ich ja aus den alten Kleidern etwas Neues machen könnte - tja - gesagt, getan... einen Schnitt hatte ich auch schon ins Auge gefasst, nämlich den Sommerhosen Schnitt von Klimperklein....

zack - ausgedruckt, geklebt, ausgeschnitten, aufgezeichnet und zusammengenäht.....naja das alte Kleidchen musste ich vorher noch auseinander nehmen und die einzelne Teile wieder zusammenfügen (aber das kennt ihr ja bestimmt, wenn ihr upcyclet, oder?)




Naja die erste Hose war recht flott genäht, aber natürlich als Näheinsteiger nicht superschön und als ich die Nahtzugabe bei der fertigen Hose noch verkleinern wollte, schnitt ich in die Hose.... boah hab ich mich geärgert.... schnell ein Herz ausgeschnitten und drauf appliziert - so würde man es nennen, wenn es jemand gemacht hätte, der super nähen kann - bei mir schauts eher aus, als würde es - hmmm, tja.... naja wir lassen es lieber - aber ich versuch mich sicher nochmals darin, kann doch nicht so schwer sein oder?



Tja und dann kamen mein Prinzessin und ich auf die glorreiche Idee und kramten Stoffreste aus dem Kasten.... und schwupsdiwups entstanden zwei sommerliche "Rehlein-Höschen" mit einer gehäkelten Kordel - das Gummiband war etwas zu große für den Tunnel, den ich dafür eigentlich vorgesehen habe...... *räusper*


Ich möchte euch jetzt meine "Damen" mit ihren neuen SommerHosen nicht vorenthalten....




So aufgeben - NIEMALS - die passenden Oberteile kann ich euch hoffentlich auch irgendwann mal präsentieren...

Liebste Grüße

CARMEN

verlinkt zum FreuTag...

Wer suchet, der findet