Freitag, 29. August 2014

In einem unbekannten Land.....

.....vor gar nicht allzu langer Zeit,
war eine Biene sehr bekannt,
von der sprach alles weit und breit!
Und diese Biene, die ich meine nennt sich MAJA....

lalalalalalalalalalal

Hallo meine Lieben!

Wir sind im Biene Maja Fieber....

Meine Mädls sehen sich die Serie richtig gerne an, singen das Lied, malen Bilder aus UND der neue MAJA Film kommt im September ins Kino.... das freut uns wirklich sehr....

...hier mal das offizielle Kinoplakat....




Cool, oder?

Tja und wir haben uns da einiges rund um die Biene einfallen lassen.... etwas Gehäkeltes, etwas Süßes und etwas Gebasteltes.......

Mit der Bastelei möchte ich beginnen.... da wir ja auch NEU-Start im DayCareMummy Haus haben (3 neue Kinder starten mit September) dachte ich mir, dass wir die Bienen gleich als  Einstiegsthema nehmen - im Bienenschwarm fühlen wir uns wohl.......
Jedes Kind bekommt/ macht seine eigenen Biene, die mit einem Bild des Kindes versehen wird..... so erkennt sich jeder gleich im "großen" Bienenschwarm...

auf dem Foto hab ich die Fotos der Kinder aus datenrechtlichen Gründen jetzt mal weggelassen


Ihr braucht dazu....

Pappteller
gelbe Farbe
schwarzes Isolierband
schwarze Pfeifenreiniger
schwarzen Edding
Klarsichthüllen

Die Pappteller von den Kinder bemalen lassen - trocknen - mit einem Bleistift drei oder vier Striche auf den Pappteller malen - die sollten dann mit schwarzem Isolierband "versteckt" werden und dienen den Kindern als Anhaltspunkt..... Klebestreifen abschneiden und dem Kind geben (die andere Seite nicht vergessen)
Aus dem schwarzen Pfeifenreiniger entstehen die Fühler - das Kind mit dem Edding die Augen der Biene aufmalen lassen....
Aus der Klarsichthülle grob eine Flügelform ausschneiden.... diese dann durch eine Schlitz (am besten mit dem Papierschneidemesser machen) oben am Körper ziehen.....einen Nylonfaden als Aufhänger dran machen.........und....... schon können die vielen "Maja´s" im Raum herumfliegen....






Viel Spaß beim Nachmachen

Liebe Grüße

Carmen

Verlinkt zum Freutag......

Dienstag, 26. August 2014

I- Ahh Mütze - die Anleitung

Hallo meine Lieben!

Boah, das war einen Aufgabe..... Respekt an alle, die soo wunderschöne Anleitungen schreiben....!!!

Ich hab die Anleitung zu meiner I- Ahh Mütze endlich fertig gestellt, aber wie schon erwähnt - das war eine riesen Aufgabe und ich hoffe natürlich, dass ich jetzt beim Aufschreiben keine Fehler gemacht habe...... Klar hab ich schon andere Anleitungen geschrieben, aber die war jetzt echt umfangreich... und ich will sie euch natürlich nicht vorenthalten.....

BITTE SCHÖN
(*räusper* ich hoff jetzt mal, dass das Einfügen klappt...)






Ich wünsch euch noch einen schönen Tag......

Liebe Grüße

Carmen


verlinkt zu...... creadienstag, meertje

Freitag, 22. August 2014

Freutag....

...... mein Gott wie die Zeit verfliegt..


Hallo ihr Lieben!


Wiedermal ist ein Freutag da...

Ich möchte euch schnell zeigen, warum ich mich heute soooo freue:

- es regnet mal nicht (ich hoffe, dass das auch so bleibt)

- die Anleitung für mein kleines Vögelchen ist die Woche fertig geworden und ihr könnt sie HIER finden....



- die Star Wars Einladungen sind ausgetragen (da freut sich jetzt mal der Fußballstar)

                                                       Foto: Die erste Geburtstagseinladung ist fertig....erkennt ihr das Motto, dass sich unser Fußballstar ausgesucht hat? Lg



und jetzt das BESTE zum Schluss...

- ich hab die Woche zwei Kinokarten und 3 Postkartenheftchen inklusive original Briefmarken für den neunen BIENE MAJA FILM bekommen!!!



Einen schönen Start ins Wochenende und ganz liebe Grüße

CARMEN

Verlinkt zum FREUTAG

Mittwoch, 20. August 2014

"Vögelchen" Applikation - Anleitung

Hallo meine Lieben!

Alles klar bei euch?
Bei uns - naja - alles beim Alten....... und ich bin dazu gekommen, die Anleitung für die kleine Vogel Applikation zu schreiben.... tja und da ich´s noch immer nicht geschafft habe eine PDF draus zu machen, schreib ich sie wieder direkt im Blog.....



- Wolle: Baumwollreste in verschiedenen Farben...
(pro Vogel hab ich vier Farben genommen - 1 Hauptfarbe, 2 farblich passende Farben und Gelb für den Schnabel)
- einen kleinen Knopf (Auge)

KM - Kettmasche
FM - feste Masche
HST - halbes Stäbchen
ST - Stäbchen
DST - doppeltes Stäbchen


Los gehts:

Hauptfarbe:
Magischer Ring, 2 Luftmaschen + 15 halbe Stäbchen - Faden zusammenziehen und mit einer Kettmasche zum Ring schließen.

2 Reihe: 2 Luftmaschen ( ersetzt das erste halbe Stäbchen) + 1 Luftmasche (bildet den ersten Zwischenraum) - 1 halbes Stäbchen in die nächste Masche; 1 Luftmasche, 1 halbes Stäbchen in  die nächste Masche, 1 Luftmasche....... mit einer Luftmasche die Runde beenden und mit einer Kettmasche schließen.

Farbwechsel - 1 Kontrastfarbe..

3 Reihe:  (den neuen Faden in einen LuftmaschenBogen mit Hilfe einer Kettmasche anschließen - danach 2 Luftmaschen; 1 FesteMasche (in den nächsten Zwischenraum); 1 Luftmasche; 1 Feste Masche (in den nächsten Zwischenraum); 1 Luftmasche...... mit einer Kettmasche die Reihe schließen... Faden abschneiden..

Farbwechsel - Hauptfarbe



4 Reihe: in einem Zwischenraum den neuen  Faden mit einer Kettmasche anschließen und danach in den gleichen Bogen folgende Maschen arbeiten - 1FM, 1HST, 1ST, 1 DST - 2 LM, wobei in die erste LM eine FM gearbeitet wird (ein kleines Picot)
In die folgende Masche werden 1 ST, 1 HST; 1 FM und KM gehäkelt....
Danach 1LM und 1FM in die untere Masche, 1LM; 1FM, 1LM, 1FM..... die Runde mit einer Kettmasche schließen... (das Schwänzchen etwas in Form bringen)

Schnabel:



Gegenüber vom Schwänzchen die gelbe Wolle mit einer Kettmasche in einem Zwischenraum anketten und in die selbe Masche wie folgt arbeiten - FM,  HST, ST, HST, FM; KM - Faden durchziehen und abschneiden

Akzentfarbe 2 :




Um die Halbstäbchen der 2 Reihe Kettmaschen häkeln



Alle Fäden vernähen und einen Knopf als Auge aufnähen.... (siehe Anfangsbild)


Viel Spaß dabei (die sind wirklich super- schnell gemacht)

Carmen




Sonntag, 17. August 2014

Kurzurlaub....

.... rund um Österreichs größte höchste Berge!

Hallo!

Ich wollte euch nur ganz kurz zeigen, wo wir unser verlängertes Wochenende verbracht haben.... ist wirklich sehenswert, aber ganz ehrlich - beim nächsten Mal nehme ich Verstärkung für mich und meine Mama mit oder wir lassen die Kinder zu Hause *ggg* - NEIN - lieber Verstärkung....

Aufbruch mit dem Auto, meiner Mama und meinen vier Kids nach Osttirol - die bessere Hälfte und der Opa durften zu Hause bleiben - MAMA, wann sind wir da! MAMA ich hab durst - MAMA mein "Nuni" (Schnulli) - tja und da ich gefahren bin durfte meine Mama alias Oma die Kinderwünsche erfüllen.....

Nach einer gefühlten Ewigkeit (2 Stunden) im Auto war das erste Ziel in Sicht und enttäuschte uns nicht... wir fuhren in Lienz mit der Gondel auf die Moosalm - Mittagessen, Streichelzoo, Spielplatz mit Bachlauf zum selbst testen... mit der Gondel vom Berg, ins Auto und weiter nach Matrei..... Hotel suchen.... upps vorbei gefahren ..... umgedreht..... HOTEL gefunden!!! "entspannt" sozusagen halt... mit meinen Kindern etwas schwierig + Mittagsschlaf fiel etwas zu kurz aus....

Samstag - Frühstück - mit dem Auto ins Virgental nach Hinterbichl und dann per pedes zu den Umbalfällen, da wir auf die Pferdekutsche einfach nicht warten wollten ..... Ich: Kinder aufpassen, gebt mir die Hand, nicht zu nahe an die ISEL (Fluss) ... aufpassen giftige Blumen... und was bekam ich von meinen Kinder - OOOMAA - nein Mama, OMA, OMAAAA..... weinende Kinder, bockige Kinder, sture Kinder..... OMAAA...... ich schon wiedermal auf 180.... dann endlich am Fuße der Umbalfälle angekommen..... kurze Rast in einer der zwei Hütten..... whaaaaaaaaa OMAAAAA.... nein nicht die Mama, OMAAAA....schon ging das ganze wieder von vorne los...... aber der tosende Fluss und die toll Sicht - auf diverse kleine und große Wasserfälle -  entschädigte für alles... und die Kutschfahrt zurück zum Auto war so und so das Highlight meiner Kinder.... (JA sogar dem Fußballstar hat´s gefallen) - doofer Regen..... auf zum Shoping nach Lienz - Menschenmassen - zuviel Eis.... zurück ins Hotel - Tag beendet

Sonntag:

Koffer packen - Frühstück - mit dem Auto zur Gondel direkt in Matrei und rauf auf den Berg..... vom Berg dann noch ca. 400 Höhenmeter zum Aussichtspunkt mit Mittagessen (36 3000er Berge) klingt wirklich wenig (1 Stunde Gehzeit) aber wir haben diese ums doppelte überboten.... OMAAA, nein Mama, nicht die Oma, nicht die Mama, whaaaaaaaaaaaa..... aber oben angekommen, wurden wir wirklich entschädigt und konnte alle Berge bestaunen, inklusive Adler, Paragleiter, Flugzeuge und Murmeltiere... die gleiche Strecke wieder zurück - in die Gondel - ins Auto und ab nach Hause.....

Genug geschwafelt - hier noch schnell einige Fotos....











Wir wünschen euch einen wunderschönen Start ins Wochenende und schalten jetzt wieder vom Urlaubsmodus auf Alltag um....

Liebe Grüße



Donnerstag, 14. August 2014

..klitzekleines Vögelchen...

Hallo ihr Lieben!

Schön langsam stellen wir unseren Urlaubsmodus wieder ein..... es sind in letzter Zeit total viele Häkeleien entstanden....Urlaub halt.... ich hab schon direkt ein schlechtes Gewissen, dass ich keine Bastel- oder Spielideen gepostet habe....aber es sind einige im Entstehen... ich hoffe, dass ich fertig werde und sie euch bei Gelegenheit zeigen kann....

Hmmmm unlängst hab ich auf Pinterest eine kleine Vogel- Applikation gesehen - die hat mir so gut gefallen, dass ich sie gleich nachgehäkelt habe..... tja und da ist sie nun - in null koma nix gehäkelt und gut zur Woll-Reste- Verwertung! *hihi*


Da ich die Anleitung über Pinterest nicht mehr finden konnte, habe ich meine eigene Version des Vögelchens gemacht..... bei Gelegenheit folgt eine Anleitung dazu!

Gleichzeitig hab ich auch ein neues Free Tutorial von Attic24 ausprobiert..... auch ein Vögelchen.... die passen sehr gut in unser DayCareMummy Haus.... ich hab mir nämlich überlegt ein Memory daraus zu machen, dazu fehlen noch einige Vogerln.... wenns fertig ist, findet ihr es auf meinem Blog....

Und da es mein kleines Vögelchen ist - darf es mitRumsen - auch wenn es nur ein klitzekleiner mini Rums ist...

Seid lieb gegrüßt

Carmen

Verlinkt zu: Rums

*HIER* kommt ihr zur Anleitung

Dienstag, 12. August 2014

I-Ahhh Mütze

Hallo meine Lieben!

Ein kleiner "blauer" Esel der wandert durch die Welt,
er wackelt mit dem Hinterteil, so wie es ihm gefällt....

Kennt ihr das Kinder Lied?

Und kennt ihr I- Ahhh, den kleinen, blauen Esel aus dem Hundertmorgenwald?

Pooh Bär, I-Ahh, Tigger und Co. gefallen mir persönlich richtig gut... naja ich LIEBE die Figuren und hab euch ja schon von meinem Erlebnis im Disneyland erzählt.... (lang ist´s her)... Irgendwie hat sich meine Euphorie auch auf meine Kinder übertragen - wir haben Pooh Bär Duplo Bausteine, Pooh Bär und Co. in Stofftierform, Bücher, Bademäntel usw.....

Aber eine Charakter Mütze - das hatten wir noch nicht - BIS JETZT - endlich, endlich ist meine I- Ahh Mütze fertig und ich kann sie euch zeigen......



- gehäkelt aus Catania von Schachenmayr in blau, schwarz, pink, weiß und beige

- passend für einen Kopfumfang von 45 - 47cm


.....unsere Prinzessin Mia durfte Fotomodell spielen.... 





....und hier nochmal ohne meine Prinzessin....



Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich die Anleitung MEINER I-Ahh Mütze (ja es gibt sicherlich viele andere) hier auf dem Blog veröffentliche oder versuche zum ersten Mal eine PDF Datei zu erstellen und diese dann auf dem Blog einbette...... aber ihr bekommt sie sicherlich....

Verlinkt zu: HäkelLiebe, KiddiKram, CreaDienstag, Meertje


Ganz liebe Grüße

Carmen

.....*hier* kommt ihr zur Anleitung

Samstag, 9. August 2014

bunte Haarsträhne....

Hallo meine Lieben!

Alles klar bei euch? 

Bei uns war ganz viel los.... Therme (ihr wisst ja), eine Hochzeit, ein Ausflug und zu Hause wurde auch einiges getan..... (vor allem im Garten) und Wolle wollte aufgebraucht werden....

..die Happy Hippo Mütze hatte ich euch *hier* gezeigt und auch die I-Ahhh Mütze ist fast fertig (die Frisur sitzt noch nicht ganz *hihihi*) .. tja und jetzt mal zur versprochenen Anleitung der gewickelten Haarsträhnen...

Ich hab mitfotografiert und ein kleines Video gedreht - allerdings ist es nicht super mega professionell und mein Speicher war mittendrin alle, aber ich dachte mir, dass ich es trotzdem hochlade....

*HIER* gehts zum Video (sobald es hochgeladen ist, verlinke ich)

Und hier die Anleitung in Bildern.....



....und das wird benötigt:




Jetzt kanns losgehen..... Wolle aussuchen und etwa 1m lange Fäden abschneiden

Haarsträhne suchen und durch eine CD ziehen (damit man nur die Haare der Strähne umwickelt und sich keine anderen dazwischen schummeln)


Wollfäden an Haarsträhne knoten



und los gehts mit dem WICKELN


weiter gehts mit nur einem Wollfaden


weiterwickeln.....mal zwei Fäden, mal drei, mal einen.....

und/ oder Kreuze auf eine bereits gewickelte Farbfläche machen




Ist man mit der Länge der Haarsträhne zufrieden, einen Knoten machen und die restlichen Fäden abschneiden



Liebe Grüße

Carmen

Verlinkt zu  Meitlisache

Mittwoch, 6. August 2014

...jetzt ist es eine Hippo Mütze geworden...

Hallo meine Lieben!

Wahnsinn....mein Urlaub neigt sich schon wieder dem Ende zu....naja gut .... 4 Tage hab ich noch, aber ist ja nicht mehr die Welt, oder?


Ich freu mich aber auch wieder auf meine Tageskinder!!!

So jetzt mal zum Post...die Häkelnadel hatte (außer im Thermenurlaub) keine Ruhepause.... ich wollte unbedingt eine I-Ahhh Mütze machen (den Schlüsselanhänger hatte ich euch ja schon gezeigt), da meine Mädls den kleinen blauen Esel total niedlich fanden und finden....

Wolle war zu Hause, wenn auch in hellblau, Kopfumfang abgemessen, Maschen gezählt und los gings...
Die Mütze war schnell gemacht - LEIDER - war der Wollknäul recht schnell aufgebraucht und bei uns im Ort konnte ich die gleiche Farbe der Catania nicht gleich bekommen.... und auf eine Internetbestellung wollte ich nicht warten....... so jetzt hatte ich eine blau/ beige Mütze...... ich hab mich dann durch meine Blogliste gescrollt und bin auf dem Blog von der lieben Sarah von repeatcrafterme.com gelandet und hab die Hippo Mütze entdeckt - "HIER" die Anleitung -  sie hat sie in lila/ rosa für ihr kleine Tochter gemacht... ich hab meine blau/ beige Mütze zu einer Hippo Mütze gemacht.... die ist echt süß geworden.... sogar mein Fußballstar findet, dass die Mütze echt SÜSS ist.. und das soll was heißen... *hihihi*




Wolle: Catania von Schachenmayr - hellblau und weiß; Butinette Baumwollgarn in beige

Anleitung: repeatcrafterme.com (allerdings etwas adaptiert - die Größe der Angaben - Augen, Schnauze, Ohren und Zähne-  passte nicht mit meiner Mütze überein)

Größe: Kopfumfang ca.45 - 47cm (passt meinen fast 2 1/2 jährigen Twinnies)




Verlinkt zu: KiddiKram, Made4boys, HäkelLiebe, Create in Austria


Ganz liebe Grüße

CARMEN

PS.: Die Anleitung für die bunten Haarsträhnen folgt zu 100% - vor dem Urlaub ist sich das ganze leider nicht mehr ausgegangen....



Wer suchet, der findet