Dienstag, 7. Oktober 2014

Apfel Bastelei

In meinem kleinen Apfel, da sieht es lustig aus.
Es sind darin fünf Stübchen, grad wie in einem Haus!

In jedem Stübchen wohnen zwei Kerne - braun und klein!
Die liegen drin und träumen vom lieben Sonnenschein!


Hallo meine Lieben!

Na kennt ihr das Lied?

Die Kinder bei mir lieben es und wir haben uns passend dazu einen Äpfel gebastelt, die jetzt im Vorraum vom Ast hängen dürfen!!!


Gesehen hab ich die Idee, wie schon sooo viele, auf Pinterest...  es gibt unzählige Fotos von solchen Äpfeln....... und vor allem kann man dabei sooo schön Plastikflaschenböden upcyclen!!!


Also was braucht ihr dazu....
- zwei Plastikflaschen Böden - möglichst von der gleichen Marke!
- Transparentpapier in rot, grün, gelb und orangen
- Fotokarton in braun, dunkelgrün und hellgrün
- Kleber
- Nylonfaden
- etwas Klebeband




Die Böden von den Plastikflaschen abschneiden, dabei darauf achten, dass ihr die Kanten sauber abschneidet - sollten sie doch etwas "scharf" sein, dann nehmt euch Backpapier und euer Bügeleisen und haltet die Flasche kurz auf das mit Backpapier belegte heiße Bügeleisen... so könnt ihr die Kanten entschärfen!!!

Jetzt dürfen die Kinder ihre Transparentpapier Schnipsel (die zuvor von ihnen geschnitten wurden) in die Böden kleben! Die kleineren Kinder benötigen sicherlich Hilfe, größere Kinder schaffen´s alleine! GUT TROCKNEN lassen!

In die Mitte eines Bodens ein Loch machen (hmmm ich hab dazu Hammer und Nägel verwendet, und noch damit gings total schwer, die Böden sind da wirklich sehr stabil und das Plastik hartnäckig, aber es funktioniert)

Durch das Loch den Nylonfaden ziehen....

Aus dem dunkelgrünen Fotokarton ein großes Blatt auschneiden und aus dem hellen ein etwas kleineres.... Beides mit viel Kleber auf den Boden mit dem Nylonfaden kleben .... etwas antrocknen lassen - danach aus dem braunen Fotokarton ein Rechteck ausschneiden und zu einem Apfelstiel zusammenrollen... mit Kleber fixieren, den Nylonfaden durch den Stiel ziehen und den Stängel an den Blättern und dem Boden festkleben..... TROCKNEN LASSEN!!!

Jetzt können die beiden Apfelhälften zusammengesetzt werden.... wer mag, kann die Teile mit durchsichtigem Klebeband fixieren ... entsteht beim Zusammenstecken eine Delle (da ja beide Teile den gleichen Umfang haben) dann könnte man da einen kleinen Wurm drauf setzen!!!





*HIER* kommt ihr zum Text und zu den Noten von unserem Apfel Lied!!!


Ganz lieben Grüße 

Carmen

PS.. ich verlinke unsere Äpfel jetzt noch ganz schnell zum CreaDienstag, zu Meertje und zum KiddiKram

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wer suchet, der findet