Sonntag, 23. Oktober 2016

Spieluhr "Leo Löwe"

Arrrrrrr....
Leo, der freche Löwe, ist bereit die Welt zu erkunden! 

Gefertigt wurde Leo aus 100% Bio Baumwolle von Lana Grossa, gefüllt mit Polsterfüllwatte und einer Spieluhr mit dem Lied "Aba Heidschi Bum Beidschi

Leo hat den Weg in sein neues zu Hause erfolgreich hinter sich gebracht und wird einem neuen Erdenbürger viel Freude bereiten! 






Eine Anleitung zu dem Löwen findet ihr HIER- ich habe mich aber nicht daran gehalten - ich kann das einfach nicht - ich seh mir lieber die Bilder an und arbeite aus dem Kopf heraus! 

Seid lieb gegrüßt

Carmen

 Verlinkt bei HäkelLiebe und auf meiner FacebookSeite




Mittwoch, 19. Oktober 2016

Hunde Mützchen

....von repeatcrafterme.com

Eine Arbeitskollegin meiner Mama hat unlängst ein Baby auf die Welt gebracht und da gab meine Mum mir den Auftrag ein Mützchen zu machen, um es als kleines Mitbringsel dem neuen Erdenbürger mitbringen zu können!

Schnell war ein Design ausgesucht, Wolle war zu Hause, also konnte ich loslegen. 

Ich bin wirklich begeistert! Die Anleitung von Sarah von repeatcrafterme.com ist wirklich einfach und lässt sich super nacharbeiten - für jene, die sich mit der Übersetzung schwer tun, ist es auch kein Problem, es sind im Prinzip ja nur - 

Magic Ring 
SL - slip stich - Kettmasche
SC - single crochte - Festemasche
HDC- half double crochet - halbe Stäbchen
DC - double crochet - Stäbchen


Und Sarah hat noch soooooo viele schöne Anleitungen, wenn ihr sie eh noch nicht kennt, dann schaut mal vorbei, es lohnt sich zu 1000000%!

Ich hoffe, dass die Mütze dem kleinen Mann und vor allem seiner Mama gefällt! 





Liebe Grüße

Carmen

Montag, 17. Oktober 2016

Baby- Schühchen

oder die Kunst zwei Werke gleich zu häkeln

...... Ja, klar schaff ich! Schühchen sind nicht schwer, oder? Hmmmm, arbeiten nach Anleitung, das ist nicht meins - ich bin eher mehr der Typ Versuch und Irrtum oder Probieren geht über Studieren usw. 
Sohle - Abnahme, klar! der erste Schuh war gleich geschafft, aber die Kunst dabei ist es einen zweiten - exakt gleich zu machen - UND DAS fällt/ fiel mir schwer! *hüst* 

Kein Häkelstück gleicht normalerweise dem anderen

Maschenanzahl aufschreiben - Fehl am Platz
Maschen zählen - wozu denn?

Ja, ja, da hab ich mir selber ein Ei gelegt und nach 2 Versuchen einen zweiten Schuh zu häkeln, hab ich dann endlich überrissen, dass ich vielleicht doch die Maschen zählen sollten *hihihihihihi*
Also dann, Sohlenfarbe, Anschlag 1 Maschen, in die zweite Masche von der Nadel aus gesehen ein halbes Stäbchen, und dann durch halbe Stäbchen, in die letzte Masche 4 weitere halbe Stäbchen und auf der anderen Seite wieder halbe Stäbchen, bis zum Schluss und wieder 4 halbe Stäbchen in die letzte Masche und mit einer Kettmasche schließen! ......usw. Maschen zählen...... nicht vergessen und weiter im Programm..... halbe Stäbchen und jene Maschen wieder verdoppel, die zuvor verdoppelt wurden!..... Irgendwann bin ich dann auf 62 Maschen gekommen - Farbe wechseln, ohne Zunahme weiter, Farbe wechseln.... Ahhhhh Abnahmen.... 12 Maschen halbe Stäbchen und dann 10x 2 ganze Stäbchen zusammenhäkeln...... halbe Stäbchen und hinten mittig wieder 2x 2 ganze Stäbchen zusammenhäkeln..... halbe Stäbchen fertig!
.......so wieder Abnahme.... aber halt, ich glaub ich schreib euch die Anleitung gesondert auf, denn so kann nicht mal ich etwas nachvollziehen! 

Und siehe da, *Luftsprungmach* der Schuh war gleich! Phuu geschafft! Zwei gleiche!

Welche Lehre ziehe ich jetzt daraus - mach niemals einen Schuh, ohne die Maschenanzahl für den zweiten gleich mitzuschreiben!

Sooooo.. und weil ich euch die Schühchen nicht vorenthalten möchte, schnell noch ein Foto!



Seid lieb gegrüßt

Carmen


Verlinkt bei: HäkelLiebe

Dienstag, 11. Oktober 2016

Girly Mützchen

Meine Lieben!

Bloggen, am PC sitzen und schreiben.... bähm... etwas viel im Moment oder einfach schon fast immer - Mutter, VollZeit Tagesmutter, Hausfrau, Köchin, Frau, Tochter, (usw.) Kleingewerbe, Blog... da muss doch etwas leiden, aber, wie schon sooooooo oft, verspreche ich Besserung!

Hmm... so unendlich viele Ideen, die umgesetzt und gezeigt werden wollen, die einen sind schon fertig, die anderen schwirren noch in meinem Kopf herum.... och manchmal beneide ich all jene von euch, die wirklich tolle Sachen machen und sie dann auch herzeigen können und drüber berichten.... ich wünschte, ich könnte das auch!

Naja zumindest viel öfter als jetzt - einmal im Monat ist echt wenig....

Ja, ja.... so ist es halt mal!.... dumdidumdidum.....gebt mir kurz einen Moment!

............
..................
..............................
........................................

Heute möchte ich euch, bevor ich mich an den riesigen Wäscheberg mache, ein neues Mützchen zeigen! Gemacht für eines meiner Tageskinder - gewünscht war eine Mütze in cremeweiß mit einer Blume in pink oder lila!

Und folgende Mütze ist herausgekommen...







Weil ich wirklich begeistert bin von ihr, könnt ihr in Kürze eine Anleitung dazu finden, und jaaaa ich weiß, ich habe auch einen Anleitung zu den Armbändern versprochen, die wird es in Form eines Videos auf YouTube geben!

Seid lieb gegrüßt

Carmen

Wer suchet, der findet